Die Europafahne weht im Wind vor einem blauen Himmel

Archiv

12. Januar 2017

PM Rechtliche Gleichstellung und Antidiskriminierungsarbeit müssen aufgewertet werden

Zu der von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes veröffentlichten Studie Gleiches Recht für jede Liebe sagt der queerpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Rasmus Andresen: Die Studie der Antidiskriminierungsstelle ...

weiterlesen
10. Januar 2017

PM Haushaltssanierung statt populistischer Steuersenkung

Zum voraussichtlichen Jahresabschluss 2016 mit einem historischen Haushaltsüberschuss von 565 Millionen Euro und zum Vorschlag der CDU, den Haushaltsüberschuss zur Senkung der Grunderwerbssteuer zu verwenden, sagt der haushaltspolitische Sprecher der ...

weiterlesen
4. Januar 2017

Reaktionen auf meinen Kommentar zum Tweet der Kölner Polizei

In Reaktion auf meine Kritik zur Verwendung des Begriffs „Nafri“ erreichen uns viele unterschiedliche Kommentare. Ich möchte Ihnen und euch deshalb meine Position erklären. Folgende Nachricht habe ich an diejenigen ...

weiterlesen
1. Januar 2017

Meine Bewerbung um Listenplatz 2 für die Landtagswahl

Lasst uns für die Zukunft mobilisieren! Liebe Freund*innen, unsere Landtagswahl wird eine grundsätzliche Auseinandersetzung darüber, ob unsere Demokratie und Freiheit gestärkt werden soll oder ob Rechtspopulist*innen unsere Menschenrechte abwickeln. Dazu ...

weiterlesen
4. Dezember 2016

Lasst uns viele sein!

Gemeinsam für Demokratie, Freiheit und Vielfalt von Claudia Roth und Rasmus Andresen Die Wahl eines Mannes ins wohl mächtigste Amt der Welt, der im Wahlkampf schlimmste rassistische und sexistische Ressentiments ...

weiterlesen
1 32 33 34
Instagram
Twitter

Økonomiske spørgsmål bliver afgørende for hvem der vinder forbundsdagsvalget. Fortid (Merz, CDU), nutid (SPD, Scholz) og fremtid (os grønne ) har man aldrig kunne adskille så præcis.
🇪🇺 vigtigste valg kan ende med at blive en gyser. #eudk #tyskvalg

Lykke Friis@lykkefriis

Merz er åbentbart ikke færdig med tysk politik... har tilbudt Laschet at blive erhvervsminister #tyskvalg🇩🇪 https://twitter.com/dlfnachrichten/status/1350434170334490624

NRW-Klimabilanz von #Laschet:

✅ Kohleausstieg bis 2038 verzögern
✅ Milliardengeschenke für RWE aushandeln
✅ Vernichtung der Dörfer im Rheinland vorantreiben
✅ Hambacher Forst unter falschen Vorsätzen räumen lassen

Sorgen wir dafür, dass diese Politik heute endet. #cdupt21

Youtube
Facebook

2 days ago

Rasmus Andresen

Heute hat die EU-Kommission den Wunsch von mehr als einer Million Europäer* innen ignoriert. Die Minority SafePack Initiative setzt sich für den Schutz von Minderheiten in ganz Europa ein, doch die Kommission möchte nichts unternehmen.

Doch so einfach kommt die Kommission nicht davon. Wir kämpfen weiter!
... See MoreSee Less

3 days ago

Rasmus Andresen

Heute haben wir über den EU-Forschungsfonds für Kohle und Stahl diskutiert.

Ja, den gibts tatsächlich. In der Vergangenheit wurden damit sogar Projekte der Kohlelobby Euracoal finanziert. Auch wenn sich die Kommission heute nicht daran erinnern konnte.

This has to stop!
... See MoreSee Less

5 days ago

Rasmus Andresen

Wir wollen die Marktmacht der großen Techkonzerne wie Facebook brechen!

Unter anderem geht es darum, dass Nachrichten von zum Beispiel Whatsapp zu Telegram geschickt werden können. Die Kommission will das nicht nicht, antwortet ausweichend und schützt Facebook und co. Meine Frage an die Kommission:
... See MoreSee Less

4 weeks ago

Rasmus Andresen

Entspannte Tage & Danke an alle die unsere Gesellschaft in diesem Jahr am Laufen halten.

💚

Foto Props an Peter Kröber
... See MoreSee Less

4 weeks ago

Rasmus Andresen

Ein Europa ohne Grenzen ist eine Bereicherung.
Ich habe mit dem MynorityMysay Podcast über Politisierung in der dänischen Minderheit, Minderheitenrechte & LGBTI* gesprochen
Hörts euch an.

open.spotify.com/episode/0mQYIrKK14ZNyy8QLkKXEx?si=T_IyxWhmQjy6Tpqr2Vap8w
... See MoreSee Less