eine integrierte Leiterplatte

Digitales

Rasmus arbeitet sowohl im Industrieausschuss als auch im Ausschuss für Verbraucherschutz und Binnenmarkt an digitalpolitischen Themen. Seine besonderen Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen der Netzsicherheit und dem fairen Wettbewerb für Digitalunternehmen. Nur wenn unsere Daten sicher sind und nicht in den Händen von einigen wenigen mächtigen Digitalunternehmen konzentriert sind, kann sich unsere Gesellschaft online frei und in Vielfalt entfalten. Außerdem setzt sich Rasmus für eine nachhaltigere IT-Industrie ein.

22. Februar 2021

Der Digital Markets Act: Grüne Prioritäten und Zuständigkeit im ITRE

Der Digital Markets Act ist eines der wichtigsten Gesetzgebungsvorhaben auf EU-Ebene in diesem Jahr. Es geht dabei darum die Marktdominanz von großen Tech-Konzernen effektiv zu regulieren. Rasmus Andresen ist dazu ...

weiterlesen
  • EU
17. Februar 2021

Epic Games vs Apple: Missbrauch der Marktmacht beenden!

Die‌ ‌Fortnite‌ ‌Entwickler‌ ‌Epic‌ ‌Games‌ ‌haben‌ ‌eine‌ ‌Kartellbeschwerde‌ ‌gegenüber‌ ‌Apple‌ ‌bei‌ ‌der‌ ‌ EU-Kommission‌ ‌eingereicht.‌ ‌Apple‌ ‌werden‌ ‌unfaire‌ ‌wettbewerbsverzerrende‌ ‌Praktiken‌ ‌ vorgeworfen,‌ ‌die‌ ‌auch‌ ‌Bestandteil‌ ‌des‌ ‌aktuell‌ ‌im‌ ‌Europaparlament‌ ‌diskutierten‌ ‌Gesetz‌ ‌über‌ ‌ ...

weiterlesen
  • EU
23. Dezember 2020

Anfrage an EU-Kommission: Regelrechter grenzüberschreitender Zugang zu Online-Inhalten in der EU

Anfrage zur schriftlichen Beantwortung E-004879/2020 an die Kommission Artikel 138 der Geschäftsordnung Loránt Vincze (PPE), François Alfonsi (Verts/ALE), Kinga Gál (PPE), Herbert Dorfmann (PPE), Pernando Barrena Arza (GUE/NGL), Valdemar Tomaševski (ECR), ...

weiterlesen
  • EU
15. Dezember 2020

Die EU muss die Marktmacht von Amazon, Google und Facebook einschränken

Zu dem heute von der EU-Kommission vorgestellten Digitalpaket erklärt der Grüne Europaabgeordnete Rasmus Andresen, der im Binnenmarkt- und Industrieausschuss zu Digitalthemen arbeitet: „Wir Grüne begrüßen das Gesetzespaket der EU-Kommission als ...

weiterlesen
  • EU
11. November 2020

Letter to Coucil and Commission to stop compromising encryption

To Charles Michel, President of the European Council To Horst Seehofer, German Minister of the Interior, Building and Community (Presidency of the Council of the EU) To European Commission Margrethe ...

weiterlesen
  • EU
26. April 2020

Parliament letter on #EUvsVirus Hackathon

Dear Commissioner Gabriel, The European Commission, in close collaboration with the EU member states, will host a panEuropean hackathon on 24-26 April to connect civil society, innovators, partners and investors ...

weiterlesen
  • EU
  • EU
1 2 3 4 7
Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.
Twitter

We need to ensure that the 250 BN 🇪🇺 Green Bonds are delivering a high standard for green investments.
We need to exclude investments in gas & harmful agriculture.

I asked commissioner @JHahnEU on the quality of the #greenbonds & will fight against loopholes in the framework.

Im @EP_Budgets fragen viele Kolleg*innen Haushaltskommissar @JHahnEU zur anstehenden Entscheidung des @BVerfG zum #Wiederaufbaufonds. Die @EU_Commission macht sich wenig Sorgen, dass das Verfassungsgericht den Fonds stoppt, mahnt aber an rechtzeitig zu entscheiden. #EconTwitter

Die 🇪🇺 kann mit dem Wiederaufbaufonds & 250 Mrd Green Bonds zum weltweit führenden Klimafinanzierer werden.
Die 🇪🇺 #GreenBonds dürfen kein Fake werden!
Wir müssen fossile Energie & klimaschädliche Landwirtschaft aus den Investitionen ausschließen.

Youtube
Facebook

1 day ago

Heute haben wir über die neue Datenstrategie der 🇪🇺 im Industrieausschuss gesprochen. Wir Grüne ist klar, wir wollen dass alle Menschen bestkmmen können was mit ihren Daten geschieht. Deshalv müssen wir die Datensammelmacht von #Facebook#Google und co begrenzen.Aber reicht das aus? 🤔Wir Grüne wollen, dass Menschen statt #BigTech die komplette Macht zu geben in sogenannten Datengenossenschaften sich zusammenschließen können & selbst entscheiden wofür ihre Daten verwendet dürfen (beispielsweise für Non profit Organisationen).Klingr nerdy, wäre aber eine riesen Chance. 🤔🤓😎 ... See MoreSee Less

4 days ago

Die Macht der großen Digitalkonzerne schadet unserer Demokratie und kleineren Unternehmen.Deshalb kämpfe ich im Europäischen Parlament dafür die Macht von Facebook, Google, Amazon und co zu beschränken, fairen Wettbewerb zu ermöglichen und Verbraucher*innenrechte zu stärken.Gute Hintergründe & mein Statement dazu im ARD Mittagsmagazin.www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/videos/einzelhaendler-gegen-onli...Die Pandemie hat vielen Ladeninhabern zu schaffen gemacht. Profitiert hat vom Lockdown vor allem der Onlinehandel. Dem hat eine Berliner Spielwaren-Händlerin den Kampf angesagt. ... See MoreSee Less