LGBTIQ*

Rasmus setzt sich für ein buntes und vielfältiges Europa ein. Als Teil der fraktionsübergreifenden LGBTI Intergroup bekämpft Rasmus jegliche Form von Diskriminierung auf der Grundlage von Genderidentität und sexueller Orientierung.

15. April 2020

Letter to Hungarian Government on human richts of transgender and intersex persons

Subject: Request to revoke article 33 submitted under omnibus Bill T/9934, affecting the human rights of transgender and intersex persons in Hungary Dear Minister of the Prime Minister’s Office, Gergely ...

weiterlesen
  • EU
20. März 2020

LGBTI and Children’s Rights Intergroup write joint letter to Commissioner Dalli on Freedom of Movement of Rainbow Families

To: Helena Dalli, European Commissioner for Equality Brussels, 20 March  2020 Subject: Protection of rainbow families and their children as regards their freedom of movement Honorable Commissioner,  Freedom of movement is a ...

weiterlesen
  • EU
20. Januar 2020

PE Neue Blutspenderegelung in Dänemark

Zur Entscheidung der dänischen Regierung, Männer, die mit Männern Geschlechtsverkehr haben, nach einer Frist von vier Monaten zur Blutspende zuzulassen, sagt der Grüne Europaabgeordnete Rasmus Andresen: „Wir begrüßen sehr, dass ...

weiterlesen
  • Dänemark
18. Dezember 2019

PE LGBTI Resolution – öffentliche Diskriminierung und Hetze gegen LGBTI in Polen

Der Europaabgeordnete Rasmus Andresen, Greens/EFA erklärt dazu: „Wenn in Mitgliedsstaaten offen gegen Minderheiten gehetzt wird und dies durch öffentliche Institutionen befeuert wird, müssen wir aufstehen und laut werden. Der Beschluss ...

weiterlesen
  • EU
  • Polen
4. Dezember 2019

Joint letter on Bishop Szymon Niemiec of Warsaw

Dear Vice-President Jourová, Vice-President Schinas, Commissioner Reynders and Commissioner Dalli, We, the undersigned Members of the European Parliament, are writing to express our concerns about the situation of the Rt. ...

weiterlesen
  • EU
  • Polen
1 2 3 4 5 6
Instagram
Twitter

The 🇪🇺 commission denies to have given 💶💶 to the fossil fuel lobby 🏭. We know that this isn’t true.
This practice has to stop. #nofossilfuelmoney

Today the 🇪🇺 commission & @vonderleyen ignored the will of more than 1 million european citizens & the 🇪🇺 parliament. They declined the @MSPI_EU & a better protection of minorities.
It’s a sad day for Europe.
But the commission can’t ignore us. The fight continues.

EU-Parlament erhält Einblick: Was in den Impfstoff-Verträgen, beschreibt der Kollege Mussler https://www.faz.net/-gq5-a7i9u?GEPC=s3 via @faznet #Impfung #COVID19

Vermögen und Einkommen gerecht zu verteilen hat nichts mit Neid, sondern mit ökonomischer Vernunft und einer funktionierenden Demokratie zu tun.
#Demokratieabgabe statt #Neidsteuer #TaxTheRich #EconTwitter

Youtube
Facebook

7 hours ago

Rasmus Andresen

Heute haben wir über den EU-Forschungsfonds für Kohle und Stahl diskutiert.

Ja, den gibts tatsächlich. In der Vergangenheit wurden damit sogar Projekte der Kohlelobby Euracoal finanziert. Auch wenn sich die Kommission heute nicht daran erinnern konnte.

This has to stop!
... See MoreSee Less

3 days ago

Rasmus Andresen

Wir wollen die Marktmacht der großen Techkonzerne wie Facebook brechen!

Unter anderem geht es darum, dass Nachrichten von zum Beispiel Whatsapp zu Telegram geschickt werden können. Die Kommission will das nicht nicht, antwortet ausweichend und schützt Facebook und co. Meine Frage an die Kommission:
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Rasmus Andresen

Entspannte Tage & Danke an alle die unsere Gesellschaft in diesem Jahr am Laufen halten.

💚

Foto Props an Peter Kröber
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Rasmus Andresen

Ein Europa ohne Grenzen ist eine Bereicherung.
Ich habe mit dem MynorityMysay Podcast über Politisierung in der dänischen Minderheit, Minderheitenrechte & LGBTI* gesprochen
Hörts euch an.

open.spotify.com/episode/0mQYIrKK14ZNyy8QLkKXEx?si=T_IyxWhmQjy6Tpqr2Vap8w
... See MoreSee Less