Norddeutschland

Als Flensburger ist Rasmus für die regionale Betreuung Schleswig-Holsteins zuständig. Schleswig-Holstein braucht mehr EU-Mittel für digitale Infrastruktur, umweltfreundliche Mobilität und soziale Projekte. Der Norden kann gerade mit seinen Erneuerbaren Energie und Unterstützung der EU zu einer Modellregion für ein nachhaltiges Europa werden. Als Teil der dänischen Minderheit in der Grenzregion steht Rasmus für eine enge Zusammenarbeit über die Grenze Schleswig-Holsteins bis hinein nach Dänemark.

14. August 2020

Ziel muss das Ende der Grenzkontrollen sein

Laut Medienberichten möchte die dänische Regierung die Sechs-Tage-Regel, die bisher bei der Einreise nach Dänemark gegolten hat, abschaffen. Dazu sagt der schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus Andresen: „Dänemark beendet seinen Sonderweg. Das ist ...

weiterlesen
  • Dänemark
  • Schleswig-Holstein
24. Juli 2020

Die Werft ist von zentraler Bedeutung für Flensburg

Heute, 24.7., haben die Beschäftigten der FSG vor den Werkstoren für eine Zukunft ihrer Werft demonstriert, die . Während der laufenden Verkaufsverhandlungen kam die Nachricht, dass eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten ...

weiterlesen
  • Flensburg
21. Juli 2020

Ratsgipfel mit enttäuschendem Ausgang // Andresen und Burkhardt MdEP

Nach harten Verhandlungen einigten sich die Staats- und Regierungschef*innen der EU heute (21. Juli) auf einen Wiederaufbaufonds in Höhe von 750 Mrd. Euro, in dem Aufbau-Zuschüsse in Höhe von 390 ...

weiterlesen
  • Schleswig-Holstein
8. Juli 2020

Grüner Wasserstoff ist die Chance für Schleswig-Holstein

Heute, am 08.07., hat der Klimaschutz-Kommissar Frans Timmermanns die Wasserstoffstrategie der EU vorgestellt. Die Strategie enthält gute Elemente. Die Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament lehnt jedoch aus fossilen Energien gewonnenen Wasserstoff ...

weiterlesen
  • Schleswig-Holstein
3. Juli 2020

Auf unsere Region kommen harte Monate zu

Zu den aktuellen Meldungen über die Schließungspläne für den Flensburger IBM Standort mit 100 Beschäftigten, erklärt der Flensburger Europaabgeordnete Rasmus Andresen: „IBM, Karstadt und die Flensburger Werft – Die Auswirkungen der ...

weiterlesen
  • Flensburg
19. Juni 2020

Fehmarnbelttunnel muss auf den Prüfstand

In einem aktuellen Sonderbericht des Rechnungshofs der Europäischen Union werden Zweifel am volkswirtschaftlichen Nutzen des geplanten Fehmarnbelttunnels geäußert. In wenigen Monaten beschäftigt das Bundesverwaltungsgericht sich mit dem Projekt. Dazu sagt ...

weiterlesen
  • Schleswig-Holstein
1 2 3 4 5 14
Instagram
Twitter

The 🇪🇺 commission denies to have given 💶💶 to the fossil fuel lobby 🏭. We know that this isn’t true.
This practice has to stop. #nofossilfuelmoney

Today the 🇪🇺 commission & @vonderleyen ignored the will of more than 1 million european citizens & the 🇪🇺 parliament. They declined the @MSPI_EU & a better protection of minorities.
It’s a sad day for Europe.
But the commission can’t ignore us. The fight continues.

EU-Parlament erhält Einblick: Was in den Impfstoff-Verträgen, beschreibt der Kollege Mussler https://www.faz.net/-gq5-a7i9u?GEPC=s3 via @faznet #Impfung #COVID19

Vermögen und Einkommen gerecht zu verteilen hat nichts mit Neid, sondern mit ökonomischer Vernunft und einer funktionierenden Demokratie zu tun.
#Demokratieabgabe statt #Neidsteuer #TaxTheRich #EconTwitter

Youtube
Facebook

8 hours ago

Rasmus Andresen

Heute haben wir über den EU-Forschungsfonds für Kohle und Stahl diskutiert.

Ja, den gibts tatsächlich. In der Vergangenheit wurden damit sogar Projekte der Kohlelobby Euracoal finanziert. Auch wenn sich die Kommission heute nicht daran erinnern konnte.

This has to stop!
... See MoreSee Less

3 days ago

Rasmus Andresen

Wir wollen die Marktmacht der großen Techkonzerne wie Facebook brechen!

Unter anderem geht es darum, dass Nachrichten von zum Beispiel Whatsapp zu Telegram geschickt werden können. Die Kommission will das nicht nicht, antwortet ausweichend und schützt Facebook und co. Meine Frage an die Kommission:
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Rasmus Andresen

Entspannte Tage & Danke an alle die unsere Gesellschaft in diesem Jahr am Laufen halten.

💚

Foto Props an Peter Kröber
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Rasmus Andresen

Ein Europa ohne Grenzen ist eine Bereicherung.
Ich habe mit dem MynorityMysay Podcast über Politisierung in der dänischen Minderheit, Minderheitenrechte & LGBTI* gesprochen
Hörts euch an.

open.spotify.com/episode/0mQYIrKK14ZNyy8QLkKXEx?si=T_IyxWhmQjy6Tpqr2Vap8w
... See MoreSee Less