Norddeutschland

Als Flensburger ist Rasmus für die regionale Betreuung Schleswig-Holsteins zuständig. Schleswig-Holstein braucht mehr EU-Mittel für digitale Infrastruktur, umweltfreundliche Mobilität und soziale Projekte. Der Norden kann gerade mit seinen Erneuerbaren Energie und Unterstützung der EU zu einer Modellregion für ein nachhaltiges Europa werden. Als Teil der dänischen Minderheit in der Grenzregion steht Rasmus für eine enge Zusammenarbeit über die Grenze Schleswig-Holsteins bis hinein nach Dänemark.

Herzlichen Glückwunsch, Emily O’Reilly

Zur Auszeichnung der Europäischen Bürger*innenbeauftragten Emily O’Reilly mit dem „Europa-Preis der EUF – gestiftet vom Hochschulrat“ sagt der Flensburger Europaabgeordnete der Grünen, Rasmus Andresen: „Ich gratuliere Emily O’Reilly herzlich zur ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen

Ohne Reinigungskräfte geht nix

Heute startet die Kampagne „ohne uns geht nix“ des DGB mit einer Aktion vor der Diako in Flensburg. Anschließend soll die Kampagne über Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern in ganz Norddeutschland fortgeführt ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen

Von Schleswig nach Kopenhagen! Und zurück?

Ab Ende März werden ICs von Hamburg in Richtung Kopenhagen auch in Schleswig halten. Der Europaabgeordnete Rasmus Andresen und der Landtagsabgeordnete Joschka Knuth von Bündnis 90/Die Grünen sehen klar die ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen

Nord Stream schadet Schleswig-Holstein und muss gestoppt werden!

Zu dem Festhalten der Bundesregierung an der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 und der Forderung des Europäischen Parlaments nach einem Baustopp für Nord Stream 2 erklärt der schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen
 Copyright  Clemens / Büro Rasmus

Grenzen müssen offen bleiben!

Einige EU-Mitgliedstaaten denken laut über weitere Verschärfungen an ihren Grenzen innerhalb des Schengenraums nach. Auch weitere Grenzkontrollen werden nicht ausgeschlossen. Wir müssen aber unbedingt eine Situation verhindern, wie wir sie ...

Neue Regeln müssen für Grenzpendler*innen umsetzbar gemacht werden

Zu den neuen Einreisebeschränkungen nach Dänemark, die unter anderem einen wöchentlichen Covid-Test für Grenzpendler*innen vorsehen, sagt der schleswig-holsteinische Europaabgeordnete und stv. Mitglied im EU Binnenmarktausschuss Rasmus Andresen: „Europa befindet sich ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen
1 2 3 4 5 6 18
Twitter
Twitter

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Youtube
Facebook
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden