Norddeutschland

Als Flensburger ist Rasmus für die regionale Betreuung Schleswig-Holsteins zuständig. Schleswig-Holstein braucht mehr EU-Mittel für digitale Infrastruktur, umweltfreundliche Mobilität und soziale Projekte. Der Norden kann gerade mit seinen Erneuerbaren Energie und Unterstützung der EU zu einer Modellregion für ein nachhaltiges Europa werden. Als Teil der dänischen Minderheit in der Grenzregion steht Rasmus für eine enge Zusammenarbeit über die Grenze Schleswig-Holsteins bis hinein nach Dänemark.

Halbzeit: Für Schleswig-Holstein im europäischen Parlament

Halbzeit der Wahlperiode für Rasmus Andresen, Bündnis 90/die Grünen.   Seit 2019 bin ich für Schleswig-Holstein grünes Mitglied des Europäischen Parlaments. Zur Halbzeit möchte ich euch zeigen, woran ich in ...

Der schwarz grüne Koalitionsvertrag setzt die die richtigen sozial ökologischen Weichen!

Pressemitteilung Flensburg, den 22. Juni 2022    Der schwarz grüne Koalitionsvertrag setzt die die richtigen sozial ökologischen Weichen!   Am Mittwochnachmittag, den 22. Juni 2022  haben die beiden Parteien CDU ...

Etappensieg im Kampf gegen schädliche Schiffsabgase

Pressemitteilung Brüssel, 2. Juni 2022   Nachdem der Umweltausschuss im Europäischen Parlament vorgelegt hat, hat nun auch der Industrieausschuss eine Stellungnahme ganz im Sinne eines ambitionierten Umwelt- und Klimaschutzes für ...

JA zu mehr Verteidigungszusammenarbeit Tillykke Danmark!

Pressemitteilung Flensburg, 2. Juni 2022 JA zu mehr Verteidigungszusammenarbeit Tillykke Danmark!   Nach fast 30 Jahren EU-Verteidigungsvorbehalt hat sich gestern eine klare Mehrheit der dänischen Bevölkerung in einer Volksabstimmung für ...

Deutsch-Dänische Allianz muss Tempo machen / Vi har brug for en stærk klima alliance mellem Tyskland og Danmark

Pressemitteilung Rasmus Andresen Flensburg, 17. Mai 2022 Danish Version below!   Deutsch-Dänische Allianz muss Tempo machen   Bundesaußenministerin Annalena Baerbock und der dänische Außenminister Jeppe Kofod haben sich heute in ...

Letter to the European Commission – danish-german border controls

Open Letter To the President of the European Commission Ursula von der Leyen To the Government of the Federal Republic of Germany To the Government of the Kingdom of Denmark ...

1 2 3 21
Twitter
Twitter

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Youtube
Facebook
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden