LGBTIQ*

Rasmus setzt sich für ein buntes und vielfältiges Europa ein. Als Teil der fraktionsübergreifenden LGBTI Intergroup bekämpft Rasmus jegliche Form von Diskriminierung auf der Grundlage von Genderidentität und sexueller Orientierung.

PE Wer die Gesellschaft verändern will, muss Zahlen bewegen

Die Fraktion Grüne/Efa im Europaparlament hat die Verteilung der Ausschusssitze festgelegt. Der grüne schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus Andresen wird künftig Mitglied und Koordinator der grünen Fraktion im Haushaltsauschuss sein. Als stellvertretendes ...

  • EU
  • Schleswig-Holstein
weiterlesen
28. Juni 2019

PE 50 Jahre Stonewall – Liebe kennt keine Grenzen

Zum 50. Jahrestag des Aufstands in der New Yorker Bar Stonewall Inn sagt der zukünftige Europaabgeordnete der Grünen, Rasmus Andresen: 50 Jahre ist es nun her, dass sich Lesben, Schwule ...

PE Ein guter Tag für die Anerkennung von LGBTIQ*

Zur Zustimmung des Bundesrats zum Verbot sogenannter Homo-Heilung sagt der queerpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Rasmus Andresen: Wir Grüne freuen uns über das klare Signal gegen Konversionstherapien. ...

  • Deutschland
  • Schleswig-Holstein
weiterlesen

PE Liebe ist Liebe

Zum morgigen (17. Mai 2019) Internationalen Aktionstag gegen Homophobie sagt der queerpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Rasmus Andresen: Weltweit und auch in Schleswig-Holstein müssen LGBTIQ* mit der ...

  • EU
  • Flensburg
  • Schleswig-Holstein
weiterlesen

PE Wahlprüfsteine des LSVD – Grüne für eine EU, die wieder Vorreiterin wird für Gleichstellung, Anti-Diskriminierung und LGBTI-Rechte

Zur Auswertung des Lesben- und Schwulen-Verbands Deutschland bezüglich der Wahlprüfsteine der Parteien zur Europawahl erklären Terry Reintke und Rasmus Andresen, LGBTI-Kandidat*innen von Bündnis 90/Die Grünen für das Europaparlament: „Die Auswertung ...

  • EU
  • Schleswig-Holstein
weiterlesen
3. April 2019

PE Liebe ist keine Krankheit – Menschenrechte gelten für alle

Heute (3. April 2019) hat die schleswig-holsteinische Landesregierung beschlossen, gemeinsam mit Hessen einen Antrag zum Verbot der sogenannten Homo-Heilung in den Bundesrat einzubringen. Dazu sagt der queerpolitische Sprecher der Landtagsfraktion ...

  • Schleswig-Holstein
weiterlesen
1 9 10 11 12
Twitter
Twitter

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Youtube
Facebook
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Inhalt laden