Minderheiten

Die nationalen Minderheiten und Volksgruppen in Europa stellen einen zentralen Teil der kulturellen Vielfalt auf dem Kontinent dar. Als Teil der dänischen Minderheit im deutsch-dänischen Grenzland setzt Rasmus sich auf der europäischen Ebene für den Schutz und die Rechte dieser Minderheiten ein.

 Copyright  Schoelperfree pixabay
4. September 2020

Letter to the Government of North Macedonia

Subject: Request to adopt the Law on Prevention of and Protection against Discrimination Dear Prime-Minister of North Macedonia, Zoran Zaev, Dear Deputy Prime-Minister for Political System and Intercommunity Relations, Artan ...

weiterlesen
  • EU
  • Nordmazedonien
15. Juni 2020

Glückwünsche für 100 Jahre Deutsche Minderheit

Zum 100. Geburtstag der Deutschen Minderheit in Nordschleswig sagt der schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus Andresen: „Herzlichen Glückwunsch zum 100 jährigen Jubiläum. Die demokratische Grenzziehung 1920 war auch die Geburtsstunde der Minderheiten in ...

weiterlesen
  • Dänemark
  • Schleswig-Holstein
5. Juni 2020

Gemeinsam im Silent Protest – Rasmus Andresen und Aminata Touré in Flensburg dabei

Gemeinsam gegen Rassismus. Zusammen mit vielen weiteren Flensburger*innen und Menschen auf der ganzen Welt wird der schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus Andresen gemeinsam mit Landtagsvizepräsidentin Aminata Touré (Grüne) am Samstag, 6. Juni um 14 Uhr ...

weiterlesen
  • Flensburg
14. April 2020

#SaveRomafromCorona : Protect Roma communities from a disaster!

Dear President von der Leyen,                                                                                 We hereby turn to you as Members of the European Parliament and as Members of National Parliaments to express our concern about the situation ...

weiterlesen
  • EU
8. April 2020

36 MEPs concerned Catalan pro-independence leaders in jail amidst the COVID-19 crisis

Prime Minister of Spain, Mr Pedro SánchezPalacio de la MoncloaAvenida Puerta de Hierro, s/n, 28071 Madrid, España Dear Prime Minister Sánchez,We, the undersigned Members of the European Parliament, would like ...

weiterlesen
  • EU
5. Februar 2020

PE Minority SafePack ist endlich in der EU angekommen

Zur heutigen Präsentation der 1,13 Millionen Unterschriften der Bürger*inneninitiative für mehr Minderheitenrechte in Europa, Minority SafePack, bei der EU-Kommission sagt der grüne schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Rasmus Andresen: „Die von den europäischen ...

weiterlesen
  • EU
  • Flensburg
1 2 3 4 5 6
Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.
Twitter

We need to ensure that the 250 BN 🇪🇺 Green Bonds are delivering a high standard for green investments.
We need to exclude investments in gas & harmful agriculture.

I asked commissioner @JHahnEU on the quality of the #greenbonds & will fight against loopholes in the framework.

Im @EP_Budgets fragen viele Kolleg*innen Haushaltskommissar @JHahnEU zur anstehenden Entscheidung des @BVerfG zum #Wiederaufbaufonds. Die @EU_Commission macht sich wenig Sorgen, dass das Verfassungsgericht den Fonds stoppt, mahnt aber an rechtzeitig zu entscheiden. #EconTwitter

Die 🇪🇺 kann mit dem Wiederaufbaufonds & 250 Mrd Green Bonds zum weltweit führenden Klimafinanzierer werden.
Die 🇪🇺 #GreenBonds dürfen kein Fake werden!
Wir müssen fossile Energie & klimaschädliche Landwirtschaft aus den Investitionen ausschließen.

Youtube
Facebook

1 day ago

Heute haben wir über die neue Datenstrategie der 🇪🇺 im Industrieausschuss gesprochen. Wir Grüne ist klar, wir wollen dass alle Menschen bestkmmen können was mit ihren Daten geschieht. Deshalv müssen wir die Datensammelmacht von #Facebook#Google und co begrenzen.Aber reicht das aus? 🤔Wir Grüne wollen, dass Menschen statt #BigTech die komplette Macht zu geben in sogenannten Datengenossenschaften sich zusammenschließen können & selbst entscheiden wofür ihre Daten verwendet dürfen (beispielsweise für Non profit Organisationen).Klingr nerdy, wäre aber eine riesen Chance. 🤔🤓😎 ... See MoreSee Less

4 days ago

Die Macht der großen Digitalkonzerne schadet unserer Demokratie und kleineren Unternehmen.Deshalb kämpfe ich im Europäischen Parlament dafür die Macht von Facebook, Google, Amazon und co zu beschränken, fairen Wettbewerb zu ermöglichen und Verbraucher*innenrechte zu stärken.Gute Hintergründe & mein Statement dazu im ARD Mittagsmagazin.www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/videos/einzelhaendler-gegen-onli...Die Pandemie hat vielen Ladeninhabern zu schaffen gemacht. Profitiert hat vom Lockdown vor allem der Onlinehandel. Dem hat eine Berliner Spielwaren-Händlerin den Kampf angesagt. ... See MoreSee Less